Wissenswertes rund um Etiketten und Aufkleber

Wissenswertes über Etiketten

Druckverfahren für Etiketten

Etiketten Druckverfahren

mehr lesen
Material für Etiketten

Material für Eetiketten

mehr lesen
Verschiedene Papiere für Etiketten

Papieretiketten

mehr lesen
Infos rund um Etiketten

Wissenswertes rund um Etiketten

mehr lesen

Allergenkennzeichnung: Was es für den Verbraucher bedeutet

Seit dem Jahr 2005 existiert in der EU eine Pflicht zur Allergenkennzeichnung. Diese Regelungen finden sich nun in der Lebensmittel-Informationsverordnung, die EU-weit im Dezember 2014 in Kraft trat. Von dieser Informationspflicht profitieren alle Verbraucher, die bei bestimmten Substanzen unter allergischen Reaktionen leiden. Sie können dank der Allergenkennzeichnung sofort sehen, ob die entsprechenden Stoffe in einem Lebensmittel enthalten sind.

Unterschied zwischen verpackten und losen Lebensmitteln

Zu unterscheiden sind hierbei verpackte und lose Lebensmittel. Auf verpackten Lebensmitteln muss deutlich der Hinweis auf die entsprechenden Substanzen stehen, beispielsweise auf dem Etikett. Entweder können Verbraucher das in der Zutatenliste nachlesen, oder Hersteller bezeichnen das komplette Produkt mit einem Begriff, aus dem der Inhalt einer bestimmten Substanz klar hervorgeht. Die Bezeichnung "Erdnussbutter" dient als Beispiel. Seit 2014 müssen Anbieter auch bei unverpackten Lebensmitteln darüber informieren, das stellt eine deutliche Verbesserung des Verbraucherschutzes dar. Das gilt zum Beispiel an Bedienungstheken und in Restaurants. Die Verordnung sieht aber in diesen Fällen eine größere Flexibilität bei der Form vor. Die Information kann auf verschiedene Weisen schriftlich, elektronisch oder mündlich erfolgen. Bei der schriftlichen Information kommt zum Beispiel ein Hinweis in der Speisekarte oder ein Informationsblatt infrage.

Über diese Substanzen müssen Anbieter informieren

Die EU regelt mit einer vierzehn Substanzen umfassenden Liste genau, auf welche Substanzen Unternehmen hinweisen müssen. Es handelt sich um die 14 häufigsten Auslöser von Allergien sowie Unverträglichkeiten. Diese Liste kann sich ändern, die Europäische Kommission überprüft sie in regelmäßigen Abständen. Momentan gilt die Allergenkennzeichnung für folgende Inhaltsstoffe:

1. glutenhaltiges Getreide
2. Krebstiere
3. Eier
4. Erdnüsse
5. Fische
6. Sojabohnen
7. Milch inklusive Laktose
8. Schalenfrüchte wie Haselnüsse, Mandeln und Walnüsse
9. Senf
10. Sellerie
11. Sesamsamen
12. Lupinen
13. Weichtiere
14. Schwefeldioxid und Sulfite, sofern Lebensmittel pro Kilogramm oder Liter mehr als 10 Milligramm enthalten

Freiwillige Information

Die Allergenkennzeichnung müssen Anbieter nur vornehmen, wenn sie diese Substanzen explizit verwenden. Es kann aber vorkommen, dass sich in Lebensmitteln unbeabsichtigt Spuren dieser Inhaltsstoffe befinden. Manche Unternehmen weisen freiwillig darauf hin, zum Beispiel mit der Information "Kann Spuren von Erdnüssen enthalten."

Ihr persönlicher Ansprechpartner!

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir helfen Ihnen gerne!
Montag - Freitag von 9.00 - 17.00 sind wir für Sie da.

0911 / 410 80 890

oder per E-Mail

Jetzt Rollenetiketten berechnen!

x

Unser Preis für Sie:
0,00 €

Kostenfreie Lieferung!

Bestellen Sie Ihre Etiketten ganz bequem frei Haus!

Bezahlarten

Bezahlen Sie bei E-TIKETT einfach und sicher mit

Zu schön, um bio zu sein!

Um neue Zielgruppen zu gewinnen, muss die Bio-Branche nicht nur auf den Inhalt ihrer Produkte, sondern auch auf deren Gestaltung setzen. Doch das Wort "Design" ist manchen Herstellern nicht geheuer.
(Quelle: www.sueddeutsche.de)

mehr lesen

Neues EU-Bio-Logo wird Pflicht

Nicht immer ist "Bio" drin, wenn "Bio" draufsteht. Die Tricks einiger Lebensmittelerzeuger bei der Kennzeichnung von Ökoprodukten haben Verbraucherschützer alarmiert. Ein neues Bio-Logo wird ab Juli EU-weit Pflicht...
(Quelle: n-tv.de)

mehr lesen

Hinweise zur Produktkennzeichnung von Lebensmitteln

In Deutschland schreibt das Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch als Dachgesetz des Lebensmittelrechts ein Täuschungsverbot fest und ermächtigt…



mehr lesen

Viele zufriedene Kunden

Der am besten bewertete Etiketten-Onlineshop 2017 & 2018

mehr lesen